Marleaux Bass Guitars gewinnt den deutschen Musikinstrumentenpreis 2017



Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass der Marleaux Consat Custom 4 String mit dem höchsten offiziellen Preis, dem „deutschen Musikinstrumentenpreis 2017“, durch das Bundesministerium für Wirtschaft, ausgezeichnet wurde!

Die Voraussetzungen bei der Ausschreibung des Preises lauteten wie folgt: E-Bass 4-saitig, Solid Body, Schraubhals mit bundiertem Griffbrett, Humbucker-Pickups, aktive Elektronik Bewertet wurden die Instrumente in drei Kategorien:

  1. „subjektive Beurteilung“ durch namenhafte Musiker auf Bespielbarkeit, Natürlichkeit, Klangkörpergefühl, Klangvariabilität, Ausgeglichenheit der Saiten, Ergonomie und Saitenlage. 
  2. „objektive Beurteilung“ – dies beinhaltet Laborbewertungen auf Schwingungseigenschaften, Klangübertragung, Sustain, Störeinstreuung. 
  3. „handwerkliche Beurteilung“ durch Handwerksmeister auf die Ausführung der verschiedenen Arbeitsschritte, spieltechnische/konstruktive Lösungen, gestalterische Lösungen. 


Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Verantwortlichen bedanken, die an der Ausrichtung des „deutschen Musikinstrumentenpreises“ mitwirken. Wir freuen uns sehr, dass unser Instrument in allen Punkten die Juroren überzeugen konnte!

Auch freuen wir uns darüber, nicht der alleinige Preisträger zu sein: Unsere sehr geschätzten Kollegen und Freunde von Le Fay, Rainer und Meik Dobbratz, haben diesen Preis ebenso für eines ihrer Instrument erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank, Gerald Marleaux & Team

 

 

[LINK TO]    INSTRUMENTE  //  HOME  //  KONTAKT  //  SITEMAP  //  TOP // 




  • Home